young targets gewinnt HR Excellence Awards 2016!

young targets gewinnt HR Excellence Awards 2016!

Die HR-Branche lebt von Innovationen. Denn schließlich müssen die Personalabteilungen der Unternehmen die Kandidaten zeitgemäß und auf Augenhöhe ansprechen, um im „War for Talents“ nicht das Nachsehen zu haben. Daher zeichnen der Human Resources Manager und die Quadriga alljährlich die besten Konzepte und erfolgreichsten Kampagnen mit den HR-Excellence Awards aus. Dieses Jahr konnte young targets, Spezialist für Recrutainment-Konzepte aus Berlin, die Jury überzeugen und sicherte sich den Award in der Kategorie „Konzerne Karriere-/ Recruiting-Event“. Angetreten ist young targets mit dem Format „Crack the Code„, welches im Auftrag von Rohde & Schwarz Cybersecurity auf der der CeBIT 2016 durchgeführt wurde. Bei diesem Escape Game wurden Kandidaten in kleine Gruppen aufgeteilt und mussten unter Zeitdruck, Anweisung und Beobachtung von Mitarbeitern von Rhode & Schwarz Cybersecurity im Team knifflige und fachbezogene Aufgaben lösen. hrea_logo_gewinner_2016_cmyk

Das Escape Game war ein echter Hingucker im Karrierebereich der CeBIT und sorgte für viel Gesprächsstoff unter den Besuchern. Über 200 IT-Fachkräfte nahmen an dem Format teil und konnten Fachwissen und Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Dabei unterstützte die Deutsche Hochschulwerbung young targets mit zielgerichteter Werbung an den passenden Zielhochschulen und Fachbereichen.

Lutz Leichsenring, Chief Visionary bei young targets:
„Die Auszeichnung für „Crack the Code“ unterstreicht, dass man mit spannenden und fachbezogenen Inhalten Recruiting und Entertainment verbinden kann – mit Erfolg für Kandidaten und Unternehmen: So konnten wir nach der Premiere auf der CeBIT das Konzept für weitere Partner wie Daimler, Otto, 1&1, mindspace, Aldi, iteratec und EY für Recruiting auf Augenhöhe umsetzen und so viel Gesprächsstoff über Karrierechancen und –einstieg schaffen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.